zurück zum Gesamtangebot

Mehr Erfolg bei der Vermietung von Ferien-Objekten
und bei der Belegung von Hotels und Pensionen
mit einem Eintrag in guten Ferien- und Unterkunftsportalen


Das ursprünglich in den USA zur Vernetzung von Universitäten und Forschungseinrichtungen genutzte Internet
wurde vor über 20 Jahren für eine kommerzielle Kommunikation für die breite Öffentlichkeit nutzbar gemacht. Seit vielen Jahren ist das World Wide Web jetzt aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken. Egal ob im Geschäftsleben oder zum Beispiel privat bei der Recherche für den nächsten Familienurlaub - wenn es darum geht Informationen zu beschaffen, greift ein großer Teil der Bevölkerung auf das Medium Internet zurück. Dieses hatte auch Konsequenzen für die Anbieter von Hotelzimmer, Ferienhaus, Ferienwohnung, Pension, Campingplatz oder anderen Ferieneinrichtungen. Konnte man sich früher einmal auf die Mund-zu-Mund-Propaganda, Zeitungsanzeigen und Prospekte verlassen, ist heute ein erfolgreiches Geschäft im Urlaubsbusiness ohne eine vernünftige, gut gestaltete Präsenz im Internet kaum noch denkbar. Der Eintrag eines Feriendomizils in ein auf die Internetwerbung spezialisiertes Ferien- und Unterkunftsportal, wie zum Beispiel Urlaub in Deutschland und Europa - www.europa-ferien-unterkunft.de - hilft dabei ein Ferienobjekt noch bekannter zu machen und erhöht durch ein gutes Auffinden in den Suchmaschinen die Chancen auf eine erfolgreiche Vermarktung. 

Welche Vorteile hat der Anbieter mit einem Eintrag in Internetportale?
Mit jedem Eintrag erhöht man die Chancen im World Wide Web gefunden zu werden. Ein Portal ist durch seine vielen Einträge in den Suchmaschinen wesentlich präsenter als die einzelne Homepage eines Anbieters. Die Zugriffe von täglich vielen tausend Besuchern sorgen dafür, das jedes Objekt gefunden wird. Mit der eigenen Internetpräsenz und der Präsenz in möglichst vielen guten Portalen schöpfen Sie dieses Potenzial optimal aus, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen. Kostenlose oder günstige kostenpflichtige Einträge sorgen dafür, das die Ausgaben überschaubar bleiben. Ein gutes Internetportal ist heute suchmaschinenoptimiert programmiert und erscheint somit in den wichtigen Suchmaschinen auf den ersten Seiten und lockt so viele potentielle Kunden an. Die Vernetzung mit Social Media Seiten wie Facebook und Twitter steigern den Bekanntheitsgrad eines Internetportals zusätzlich, wovon auch die Anbieter von Ferienobjekten direkt profitieren. Mit einer aussagekräftigen Überschrift incl. der wichtigsten Angaben, mit gelungenen Fotos und einem kurzen, aussagekräftigen Beschreinungstext kann man das Feriendomizil im Portal optimal in Szene setzen und so den Kundenstamm um einiges erweitern.

Wovon profitiert der Kunde?

Ein gutes Portal wird in den Suchmaschinen gut gefunden, ist leicht zugänglich und kostenlos. Mit einer übersichtlichen guten Sortierung sorgt ein Portal dafür, das die z.B. nach einer Ferienunterkunft suchenden Kunden in einem großen Angebot etwas Passendes für den Urlaub finden. Sie können ohne zeitliche Begrenzung viele der Einträge nacheinander aufrufen und in Ruhe vergleichen, während sie mit ihrem Smartphone im Zug sitzen oder gemütlich vom heimischen Sofa aus mit ihrem Laptop surfen. Öffnungszeiten und Feiertage wie im Reisebüro spielen hier keine Rolle, was den Service gerade für vielbeschäftigte Kunden unglaublich praktisch macht. Kein Wunder also, dass die Internetrecherche den ersten Platz eingenommen hat. Da viele Kunden es schätzen, mehrere Angebote auf einmal im Blick zu haben und sie zu vergleichen, bevor sie die Homepage eines Anbieters besuchen, lohnt sich ein Eintrag in einem Internetportal auf jeden Fall. Hier findet der Kunde alle wichtigen Informationen auf einen Blick auf einer sauber gestalteten Seite und kann sich so schnell und gründlich über jedes einzelne Ferienobjekt informieren.

In Internetportalen wie Urlaub in Deutschland und Europa
haben Sie die Möglichkeit, Ihr Ferienobjekt von seiner besten Seite zu präsentieren. Wer gelungene Fotos einstellt, auf dem das Ferienobjekt oder ein Hotel mit seiner Ausstattung und vielleicht die schöne Umgebung zu sehen ist, hat sehr gute Karten, viele Kunden auf seine Angebotsseite zu locken. Noch interessanter wird das Angebot, wenn man zu den Bildern ein Video oder eine Diashow zeigt. Dieses Video wird vielen tausend Besuchern auf YouTube.com zur Verfügung gestellt und ein Link zu diesem Video auf der eigenen Homepage sorgt dafür, das auch diese für den Besucher noch viel interessanter wird.

Die Qualität des Objektes und die Attraktivität der Umgebung spielen selbstverständlich bei der Vermarktung eine große Rolle - diese Einträge erzielen im Portal immer deutlich höhere Besucherzahlen. Kann ein Domizil mit solchen Aussichten punkten, sollte man diese Vorteile auf jeden Fall bestmöglich zur Geltung bringen, um den Kunden größtmögliche Anreize zu bieten.

Woran erkennt man das gute Internetportal?
Ein gut gegliedertes Portal besticht durch einen logischen Aufbau und eine leichte Navigation, es lädt den Kunden mit einer angenehmen Gestaltung dazu ein, länger auf der Seite zu verweilen. Neue gute Angebote auf der Startseite verleiten zum Stöbern und selbst wer vielleicht nur zum „gucken“ auf den Link zum Portal klickt, lässt sich möglicherweise von einem guten Angebot dazu hinreißen hier länger zu verweilen. Warme, sonnige Farben vermitteln bereits Urlaubsgefühle, die exzellenten Fotos laden zum Träumen ein und machen Neugier auf noch mehr.

Auf der Startseite des Portals erleichtert eine Menüleiste mit den verschiedenen Ländern die erste Orientierung, danach kann der Kunde über Bundesländer und Ferienregionen und später über den Objekttyp die Angebote genau nach seinen Vorstellungen eingrenzen. Interessiert sich der Kunde für ein bestimmtes Objekt, findet er sofort alle wichtigen Informationen auf einer gut gestalteten Seite - wie z.B. Wohnfläche, Innen- und Außenausstattung sowie auch Wellness- und Freizeiteinrichtungen und das Serviceangebot. Eine eingesetzte Google Maps Karte veranschaulicht zudem, wo sich das Ferienobjekt genau befindet.

Über ein Kontaktformular können Interessierte schnell und unkompliziert mit dem Anbieter des Feriendomizils kommunizieren. Egal ob es sich um eine Buchungsanfrage oder um eine Bitte um weiterführende Informationen handelt, das Kontaktformular funktioniert für beide Seiten schnell und effizient. Interessierte Kunden können die wichtigsten Angaben wie Anreise- und Abreisetermin sowie die Anzahl der Gäste und eventuell Haustiere ganz einfach in die vorgesehenen Eingabefelder eingeben. Dadurch erhält der Anbieter einen schnellen Überblick und kann detailliert auf die Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Kunden eingehen.

roesler

Meine Empfehlung an alle Anbieter:
zeigen auch Sie ihr Ferienobjekt, ihr Hotel oder ihre Pension in guten Ferien- und Unterkunfts-Portalen und sorgen Sie so dafür, dass es von noch mehr interessierten, suchenden Feriengästen über die Suchmaschinen im Internet gefunden wird.

Ihr Wolfgang Rösler
web-optimierer.com
www.europa-ferien-unterkunft.de

Zurück