zurück zum Gesamtangebot

Finden Sie die passende Ferienunterkunft für einen herrlichen Golfurlaub

golfurlaub

Unser Europa ist ein Paradies für alle Freunde des Golfsports

Europa überzeugt mit unzähligen interessanten wunderschönen Golfreise-Destinationen. Es liegt nahe, den traditionellen Sport mit einem relaxten Urlaub zu verbinden. In ganz Europa gibt es zahlreiche paradiesische Golfplätze, die hervorragend - teilweise von berühmten Golfplatz-Architekten entworfen - in die unterschiedlichsten Landschaften integriert worden sind.

In Europa wurde ja schließlich der Jahrhunderte alte Golfsport entwickelt? Allgemein gelten die Schotten als Erfinder des Golfsports. Dieses lässt sich aber wohl nicht hundertprozentig belegen. Wahrscheinlich hat der Sport seinen Ursprung in alten Spielen mit Stock und Ball, die wohl schon in Holland, im frühen China oder im alten Ägypten gespielt worden sind.

Neben Schottland und Irland laden vor allem auch Österreich, die Schweiz, Deutschland, Spanien, Portugal, Frankreich und Italien ambitionierte Golfer ein, den Golfsport mit einem schönen, erholsamen Urlaub mit dem Partner, in der Gruppe oder mit Freunden zu verbinden.

Wer sein Golf gerne in den Bergen vor herrlichen Gebirgskulissen spielen möchte ist wohl mit einem Besuch der Golfländer Österreich und der Schweiz gut beraten. Nach dem Golfspiel können Sie sich hier darauf verlassen, das Sie in den gastfreundlichen Hotels und Gasthäusern mit ausgezeichneten Speisen und Getränken in sehr gemütlicher Atmosphäre verwöhnt werden.

So kann, wer nach dem Spiel auf dem Niedersachsen Course im Hardenberg GolfResort entspannen möchte einfach ein gemütliches Zimmer im anliegenden Hotel buchen. Doch erschrecken Sie nicht vor dem Keiler auf dem Wappen der Golfanlage. Dieser wurde lediglich aus Dankbarkeit darauf platziert: Schließlich hat er in früheren Zeiten die Burgbewohner durch sein lautes Grunzen vor Angreifern gewarnt.

Wer ein wärmeres Klima bevorzugt reist an die Algarve in Portugal oder nach Spanien. Dort spielen Sie auf einem der in sehr großer Zahl vorhandenen Golfplätze bei meistens herrlichem Wetter in einer Landschaft von atemberaubender Schönheit.

Nicht vergessen sollte man Schweden, wo der Golfsport in den letzten Jahren zum Volkssport geworden ist. Zahlreiche schöne Golfplätze locken alljährlich viele Golf-Touristen an.

Vive la France - auch im Land der Gourmets geht dem Freund des gepflegten Golfsports das Herz auf. Auf dem 18-Loch-Kurs der Domaine de Massane. Der Kurs wurde von Ronald Fream gestaltet. Fream hat unter anderem auch schon das Disney-Ressort mit seinen kreativen Einfällen bereichert.

Wer das etwas rauere Klima mag reist nach Irland oder Schottland - die Wiege des Golfsports ist für viele Golfer erstes Ziel für einen gelungenen Golfurlaub. Golfplätze wie der weltberühmte Course in St. Andrews sprechen für sich. Der Old-Course in St Andrews in Schottland ist laut Royal and Ancient Golf Club of St. Andrews der älteste noch existierende Golfplatz der Welt. Hier in St. Andrews werden regelmäßig große Golf-Turniere ausgetragen, wie z.B. die British Open.

Sie möchten sich über die Golfplätze in Europa oder auch über Plätze weltweit informieren -
dann besuchen Sie einmal die interessante Seite im Internet: www.golf-guide-weltweit.de

 

Zurück